Cover

Band(s): EPICEDIUM (Brutal Death aus Deutschland)

Release(s): IMMENSE AFFLICTION (Brutal Gore Death)

Bewertung: 6 von 10 Punkten

Kontakt(e): http://www.epicedium.de

Review: Andy, 21.09.2004


Undergroundiger Brutal Death ist ja nicht wirklich schwer zu finden. Eigegrenzt auf Deutschland wird's jedoch schon nicht mehr so leicht. Wenn man dann noch das Glück hat, dass die Band was auf dem Kasten hat, ist es doch schon wieder richtig erfreulich. EPICEDIUM haben was drauf und das zeigen sie auf "Immense Affliction". Seltsamer Titel, komisches Cover und Lyrics der allerersten Stunde (wie der Wiener sagt: 'Klischee is auch ganz schee!'). Die Songstrukturen können jedoch durchaus als anspruchsvoll gelten, auch wenn man sich fast ausschliesslich im Mid-Tempo-Bereich bewegt. Da kann der monotone, undifferenzierte und so auch absolut unverständliche Grunz-Gesang ('Klischeeeeee!') nicht mithalten. Leider macht die etwas dumpfe Produktion auch keine recht gute Figur. Schade eigentlich. Dennoch empfehle ich mal hier reinzuhören - es lohnt sich! Fazit: Gute deutsche Underground-Formation (der richtig alten Schule) mit Potential! 6+